KEBiK (Kompetente Eltern für die Bildung ihrer Kinder)

Mobil + Mehrsprachig + Verbindend

Angebote (im Aufbau)

Internetplattform mit integrierter App zu allen wichtigen Fragen von Eltern rund um das Thema Bildung

  • Mehrsprachige online-Beratung in Englisch, Türkisch, Russisch, Spanisch, Arabisch
  • aktuelle Informationen zum Bildungssystem und der Zusammenarbeit mit Eltern in Deutschland (Kita-Platzsuche, frühkindliche Bildung, Umgang mit Diskriminierung, Umgang mit Schulempfehlungen, u.v.m.)
  • mehrsprachig, bundeslandspezifisch
  • Austauschmöglichkeiten für Eltern
  • Informationen über Migrantenelternvereine

Fortbildungen, Informationsveranstaltungen zum Eltern-Engagement (auf Anfrage)

  • Informationen über Migrantenelternvereine
  • Begleitung von neuen Elterninitiativen
  • Sichere Verwendung von digitalen Medien in der Beratungsarbeit
  • Umgang mit Diskriminierungserfahrungen
  • Sprachförderung und Mehrsprachigkeit

Kontakt

Vivien Hellwig (Projektleitung KEBiK)
Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe (bbt)
e-mail: vivien.hellwig@bundeselternnetzwerk.de
mobil: 0176/56979954

Ziel

Das Ziel des Projekts ist es, Eltern in ihren Kompetenzen für die Bildungsbegleitung ihrer Kinder zu stärken, Informationen zum deutschen Bildungssystem mehrsprachig zu vermitteln und auf bestehende Angebote und Projekte vor Ort aufmerksam zu machen.

Ausgangslage

Die Verantwortung von Eltern, sich an der Bildung ihrer Kinder zu beteiligen, ist heute größer denn je. Die aktuellen Anforderungen an Eltern zur Eindämmung des Corona–Virus stellen Eltern mit Migrationsgeschichte vor noch größere Herausforderungen. Die momentane Situation wird langfristige Auswirkungen auf die Bildungswege von Kindern und Jugendlichen haben. Um die Ungleichheiten bei der Teilhabe an Bildung von Kindern und Jugendlichen nicht noch weiter zu verschärfen, ist es besonders wichtig, Eltern mit Einwanderungsgeschichte in ihren Handlungskompetenzen zu stärken.

Laufzeit und Förderung

Projektlaufzeit: 01.01.2020 - 31.12.2024