Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen im Rahmen des Bundeselternnetzwerks der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe (bbt).

Im Rahmen der Netzwerkentwicklung werden lokale Informationsveranstaltungen für Elternvereine und -initiativen sowie Planungs- und Koordinierungstreffen und Workshops mit Vertreterinnen und Vertretern von Migrantennetzwerken und -verbänden durchgeführt.

Über diese Veranstaltungsformate hinaus organisiert das Bundeselternnetzwerk weitere Veranstaltungen wie Tagungen und nimmt an externen Veranstaltungen teil.

Am 19. Oktober 2017 findet die bbt-Fachtagung "Elternbeteiligung und Elternengagement in der Einwanderungsgesellschaft" in Berlin statt, zu der Sie sich hier anmelden können.

Ziel der Planungs- und Koordinierungstreffen ist es, Migrantennetzwerke und -verbände in den Steuerungs- und Entscheidungsprozess der Netzwerkbildung sowie bei der Klärung strategischer Fragen einzubinden.

In verschiedenen Workshops mit Vertreter_innen von Elternnetzwerken und Migrantenverbänden werden gemeinsam Themen erarbeitet, erste Ergebnisse vorgestellt, Möglichkeiten und Grenzen der Vernetzung diskutiert und das weitere Vorgehen besprochen. Dadurch sollen schließlich die Kooperation und Vernetzung zwischen Elterninitiativen, Migrantenorganisationen und weiteren Akteuren aufgebaut und gefördert werden.

Die lokale Vernetzung wird durch Informationsveranstaltungen vorangetrieben. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, Eltern, Elterninitiativen und -vereinen sowie Migrantenorganisationen vor Ort Beteiligungsmöglichkeiten aufzuzeigen und sie zu motivieren, am Netzwerkbildungsprozess mitzuwirken. Gleichzeitig soll dadurch ein Informations- und Erfahrungsaustausch angeregt werden, der es ermöglicht, Themen, Anliegen und Wünsche der Beteiligten zu sammeln, aufzubereiten und in den weiteren Netzwerkbildungsprozess einzubeziehen.