Planungs- und Koordinierungstreffen

In den Planungs- und Koordinierungstreffen treffen sich Migrantennetzwerke und -verbände, um den Steuerungs- und Entscheidungsprozess der Netzwerkbildung voranzutreiben und strategische Fragen zu klären.

Bisher fanden fünf interne Planungs- und Koordinierungstreffen mit den Projektpartnern (INBAS-Sozialforschung, BBE, FÖTED, BVRE) statt und zwei erweiterte Koordinierungstreffen mit weiteren Elternnetzwerken und Migrantenverbänden.

Das erste, erweiterte Planungs- und Koordinierungstreffen fand am 2. November 2016 in Hannover statt. Einen Kurzbericht dazu finden Sie hier.

Den Kurzbericht zum zweiten erweiterten Planungs- und Koordinierungstreffen am 18. Januar 2017 in Hannover können Sie hier lesen.